Digi­ta­le Kieferorthopädie

Analog ist die Vergangenheit
Digitale Kieferorthopädie ist die Zukunft

Strah­len­re­du­ziert, schnell und prä­zi­se lau­tet die Devi­se bei unse­rem Rönt­gen­ge­rät! Damit nichts über­se­hen wird und eine kor­rek­te indi­vi­du­el­le Pla­nung der Behand­lung mög­lich ist, set­ze ich auf moderns­te Tech­nik in mei­ner Pra­xis! Rönt­gen­bil­der des Kie­fers sind dabei ein wich­ti­ger Bestand­teil des Behand­lungs­kon­zep­tes und sor­gen für eine exak­te und umfas­sen­de Dia­gnos­tik der Kie­fer­ana­to­mie. Dies ermög­licht mir als Ihre behan­deln­de Ärz­tin eine indi­vi­du­ell auf Sie oder Ihr Kind abge­stimm­te The­ra­pie mit maxi­ma­ler Präzision.

Ein wei­te­rer Vor­teil für Sie und Ihr Kind ist, dass wir in unse­rer Pra­xis auf her­kömm­li­che Abdrü­cke ver­zich­ten kön­nen. Wir ver­wen­den statt­des­sen eine viel moder­ne­re und vor allem ange­neh­me­re Tech­nik: Den Intra­o­ral­scan­ner, mit des­sen Hil­fe wir die digi­ta­len 3D-Model­le sofort auf den Bild­schirm zie­hen und die Ergeb­nis­se umge­hend bespre­chen kön­nen. Die digi­ta­le Kie­fer­or­tho­pä­die ist ein gro­ßer Schritt in die Zukunft.