Präprothetische Kieferorthopädie

Erst Kieferorthopädie, dann Zahnersatz

In einigen Fällen ist es sehr hilfreich oder gar notwendig vor der Anfertigung einer Brücke, Krone oder eines Implantates die Stellung einzelner Zähne zu korrigieren, beispielsweise bei elongierten Zähnen, gekippten oder zu engen Zahnlücken.

Das optimale Behandlungskonzept in der präprothetischen Kieferorthopädie wird gemeinsam mit Ihrem Zahnarzt erarbeitet. Der Aufwand ist meist klein, die Wirkung aber groß! Es erleichtert Ihnen und dem Zahnarzt die Weiterversorgung der Zähne.

error: Der Inhalt der Internetseite ist geschützt! (the content of the website ist protect!)