Frühbehandlung

In der kieferorthopädischen Frühbehandlung den richtigen Zeitpunkt nicht verpassen

Die erste Vorstellung bei Zahnfreude kann schon im Kindesalter ab 4 Jahren erfolgen. Am Anfang steht ein erstes Kennenlernen, bei dem ich erstmal das Vertrauen meiner kleinen Patienten gewinnen möchte. Oft ist eine kieferorthopädische Therapie bereits im Milchgebiss indiziert und sinnvoll. Meistens handelt es sich um eine kurze Behandlung zur Korrektur kleinerer Fehlstellungen. Durch kieferorthopädische Frühbehandlung kann die Kieferentwicklung vorteilhaft gesteuert und somit die spätere Therapie vereinfacht werden. Bei meinen kleinen Patienten arbeite ich eng interdisziplinär mit Kinder- und HNO- Ärzten zusammen. Häufig ist eine logopädische Begleittherapie empfehlenswert.

Bei all dem ist es wichtig, dass die Kinder ebenso gut aufgeklärt sind, wie ihre Eltern und den Sinn der Behandlung verstehen. So gelingt eine erfolgreiche Behandlung ohne Sorgen oder Ängste. Mit Freude begleite ich Ihr Kind durch die Behandlung, damit es fortan mit einem glücklichen Lachen durchs Leben gehen kann!

error: Der Inhalt der Internetseite ist geschützt! (the content of the website ist protect!)